PODIUM ESSLINGEN
PODIUM ESSLINGEN
Forderer Logos

Rothko String Quartet

Joosten Ellée und William Overcash (Violine), Marc Kopitzki (Viola), Jakob Nierenz (Violoncello)

Das Rothko String Quartet gründete sich 2017 in Lüneburg und setzt sich in seinen vielfältigen Konzertprogrammen mit verschiedenen Stilen der klassischen Musik auseinander. Das Streichquartett bringt nicht nur die Musik marginalisierter Komponist*innen zu Gehör und weniger bekannte Werke der klassischen Musikgeschichte ans Licht. Ebenso zeugen seine Programme von einem großen Interesse an der Aufführung neu komponierter Musik. Zur Auflösung der Genre-Grenzen arbeitet das Rothko String Quartet mit Produzent*innen, Komponist*innen und Improvisator*innen, von Jazz bis Techno, zusammen. Wichtige Partner*innen waren das Holon Trio (Jazz), Sadie Weis (Bildende Kunst), Mirna Bogdanović (Jazz-Komponistin und –Sängerin), Kaan Bulak (Komponist) und dOP (Techno-Band).

Rothko String Quartet Rothko String Quartet
Rothko String Quartet
Veranstaltungen
Konzert Bild

THE GIVING TREE // Erbach

21 Jan. – Werner-Borchers-Halle, Erbach

Das ROTHKO STRING QUARTET gastiert mit seinem berührenden Programm THE GIVING TREE in Erbach.

Konzert Bild

Ein Oratorium für Bach // Eisenach

21 März – Eisenach - Bachhaus

Konzert zum 339. Geburtstag von Johann Sebastian Bach im Rahmen der Thüringer Bachwochen

Konzert Bild

ERÖFFNUNGSKONZERT I Konzertwochenende Kloster Bebenhausen

02 Aug. – Sommerrefektorium, Kloster Bebenhausen (Tübingen)

Kammermusikalisches Format zu 1933

Konzert Bild

ATONAL FÜR DEUTSCHLAND I Konzertwochenende Kloster Bebenhausen

03 Aug. – Sommerrefektorium, Kloster Bebenhausen (Tübingen)

Ein multimediales Konzertformat mit lauter Musik gegen Rechtsextremismus

Konzert Bild

TRANSFORMATION I Konzertwochenende Kloster Bebenhausen

04 Aug. – Sommerrefektorium

Kammermusik mit Blick auf die Zukunft