Vorverkauf für PODIUM Festival 2021 hat begonnen

Das Risiko, das Festival auch im Jahr 2021 zu verschieben, hat sich gelohnt: Bei sinkenden Inzidenzen kann die Vorfreude auf die neue Ausgabe des PODIUM Festivals nun steigen! Los geht es am 15. Juli mit einem avanciert-immersiven Klangspektakel in der Württembergischen Landesbühne. Zwölf Konzerte bilden das Hauptprogramm, das ein Wochenende später, am 25. Juli, mit mehreren Konzerten auf der Open-Air-Bühne im Merkelpark seinen Höhepunkt findet. Daneben wird es am 18. Juli die Eröffnung des neuen Soundwalks anlässlich des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ geben und ein durchgängiges Education-Programm mit Pop-Up-Konzerten überall in der Stadt.

Ein erstes Highlight ist das Eröffnungskonzert „Baroque Immersions“, das unbekannte Stücke barocker Komponist*innen und moderne Bearbeitungen barocker Motive in einem ungewöhnlichen Klanggewand präsentiert: Die immersive Tontechnik, die das Publikum in ein Klangbad taucht, ist der eigentliche Hauptdarsteller dieses einmaligen Projekts. Besonders freut sich PODIUM, dass mit der Bechtle-Druckerei und dem Autohaus Jesinger zwei Spielorte mit technischem Ambiente gewonnen werden konnten: So wird zum Beispiel der Abend „Industrie- und Musikkammer“ (18.07.) mit von der Industrialisierung geprägten Stücken von u.a. Schostakowitsch zu einem besonderen Erlebnis.

Neben neuen Gesichtern schauen auch alte Bekannte vorbei, das Festival greift zum Abschluss der künstlerischen Leitung des Festivalgründers Steven Walter das heimliche Motto „Weggefährten“ auf: Das europaweit erfolgreiche vision string quartet, das sich einst bei PODIUM kennenlernte, wird genauso für einen furiosen Abend zurückkehren (21.07.) wie der frühere PODIUM-Volunteer Juri de Marco mit seinem innovativen STEGREIF.orchester: Nach Beethoven beim letzten Festival präsentieren sie nun zum Festivalabschluss ihre Bearbeitungen von Mahler (25.07.). Arrangeur Ian Anderson zeigt diesmal an zwei Abenden sein Talent: Mit dem Ensemble Wooden Elephant gibt es kammermusikalische Versionen moderner ikonischer Pop-Momente (24.07.), beim Abend „Heroes!“ in der Stadtkirche St. Dionys eine zeitgemäße Interpretation klassischer Heldenrollen (22.07.).

Trotz sinkender Inzidenzen und erhöhter Impfquote erarbeitet PODIUM ein Hygiene-Konzept und wird mit geringerer Auslastung der Spielstätten ablaufen. Aufgrund des dadurch verringerten Kartenkontingents ist eine frühe Vorbestellung von Tickets zu empfehlen!

Festivalprogramm

No Events on The List at This Time

Newsletter

Erlaubnis für Datenverwendung nach DSGVO

Die PODIUM Musikstiftung wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates und Informationen zu Veranstaltungen zu übermitteln. Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter post@podium-esslingen.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Top
X