sh|ft

sh|ft

Schlagzeug

sh|ft ist eine neue Formation aus Musikern mit Schwerpunkt Schlagzeug die in verschiedenen Bereichen der zeitgenössischen Musik und ihrer angrenzenden Disziplinen tätig sind. Das deutsch-französisch-italienische Ensemble versteht sich als Zusammenschluss von Performer*innen die den gemeinsamen Hintergund Klassisches Schlagzeug teilen und dabei ihre jeweiligen Spezialisierungen – sei es Musiktheater, Kammermusik, elektroakustische Musik, Tanz oder Performance – in die Arbeit des Ensembles einbringen. sh|ft steht für konzeptionelle Programmgestaltung und neue Aufführungsformate. Die Gruppierung formuliert den Anspruch, Interpretentum auf hohem Niveau mit Ko-Autorenschaft zu vereinen und kompositorische Prozesse aktiv mit zu gestalten, in Konzeption, Szenographie und technischer Realisierung. In seiner noch jungen Geschichte konnten bereits Zusammenarbeiten mit Komponist*innen wie Carola Bauckholt, Gerhard Stäbler, Sara Glojnaric oder Gerhard Stäbler realisiert werden mit Konzerten und Festivals wie Der Sommer in Stuttgart von Musik der Jahrhunderte, Schwankhalle Bremen, PODIUM Festival Esslingen oder Musik am 13. 

Ergänzt wird sh|ft beim Festival durch die Schlagzeuger Azen Kuzmanov, Johannes Reischmann, Augustin Lipp und Florian Peter.

Top
X