Nina Kazourian

Nina Kazourian

Viola

Nina Kazourian studierte von 2008-2012 Anthropologie zwischen Lyon und Stockholm, und Bratsche und Neue Musik in Strasbourg und Stuttgart von 2012-2017.

Sie konzertiert mit verschiedenen Ensembles der klassischen und Neuen Musik in Europa, Australien und China. Sie ist Mitglied des hoch gepriesenen Stegreif Orchesters, in dem sie als Violistin, Sängerin und Komponistin kreativ tätig ist.

Ihr Betätigungsfeld ist äusserst vielfältig :

So sang/spielte sie die Zerlina in « Giovanni, eine Passion » in der Neuköllner Oper, spielte als Bratschistin mit dem National Orchestra of Irak, schrieb die Musik für die Figurentheater Performance /Not/ in my name und war Mitglied des ULYSSES Ensemble für Neue Musik. Zwischendurch komponierte sie ihre Lied/Singer-songwriter debut Album, das Ende 2020 erscheinen soll.

Foto: © Martin Kubik

Top
X