PODIUM ESSLINGEN
PODIUM ESSLINGEN
Forderer Logos

Bild - Dranbleiben!

Dranbleiben!

Julius Eastman liefert PODIUM eine unerwartete Festivalhymne

Bild - Streicher an der Grenze

Streicher an der Grenze

Die Hoffnung ist eine Menschenfeindin: Der Abend FUEL setzt sich mit dem Ende des fossilen Zeitalters auseinander und führt die Musiker*innen des ensemble reflektor an ihre körperlichen Grenzen.

Bild - Schwermetallmusik

Schwermetallmusik

Der Konzertabend „Die Hand, das Werk“ lässt Musiker*innen zwischen Stahlblechen und Messingstäben die mathematische Präzision der Fuge und die laute Rhythmik industrieller Klangwelten erkunden.

Bild - Visionen der Erfüllung

Visionen der Erfüllung

Sehr human präsentiert sich die Ewigkeit im Eröffnungskonzert des PODIUM-Festivals in Esslingen. Ein ungewöhnlich zusammengesetztes Orchester erkundet in Stücken von Renaissance bis in die Gegenwart säkularen Wohlklang und erhabene Dissonanzen.

Bild - Im Gespräch mit Tian Gao über die Produktion River / 江 / Fluss

Im Gespräch mit Tian Gao über die Produktion River / 江 / Fluss

Die PODIUM-Produktion River / 江 / Fluss feiert am 5. Mai in der Württembergischen Landesbühne Premiere. Das Tanzstück von und für Tian Gao handelt von überquerten Flüssen und dem Jenseits. Wir haben vorab mit ihr über die Produktion gesprochen.

Bild - Der Dilettantenverein

Der Dilettantenverein

Für hunderte Jahre war der Dilettantismus in der Musik negativ besetzt. Warum eigentlich? PODIUM versucht, den Graben zu überwinden, der Laienmusiker*innen und Profis trennt.

Bild - Widersprüche, die weiterführen

Widersprüche, die weiterführen

Ein paar Gedanken zu Musik und Politik von Volker Hagedorn anlässlich des PODIUM Festivals 2022

Bild - „Mit Konzerten Geschichten erzählen“

„Mit Konzerten Geschichten erzählen“

Joosten Ellée und Selma Brauns arbeiten seit ihren frühen Zwanzigern zusammen. Das Festival 2022 ist ihr erster Aufschlag bei PODIUM. Wie klingt PODIUM heute, was sind ihre Pläne für die Zukunft?

Bild - Von weißen Männern und vergessenen Frauen

Von weißen Männern und vergessenen Frauen

Ethel Smyth und Margaret Bonds, Florence Price und Henriette Bosmans. Der Grund, warum diese Komponistinnen unbekannt sind, ist einfach: Sie waren Frauen.

Bild - Festivalprogramm 2022 veröffentlicht!

Festivalprogramm 2022 veröffentlicht!

Von politisch aktuellen Themen wie Kolonialismus, Klimakrise und Korruption über Heldinnen zu den existentiellen Fragen menschlichen Lebens – der thematische Bogen beim 14. PODIUM Festival ist weit gespannt.

Bild - ALLES IST NICHTS. Musik gegen Krieg

ALLES IST NICHTS. Musik gegen Krieg

Benefizkonzert für die Ukraine in Kooperation mit Kulturzentrum Dieselstrasse und KOMMA Jugend und Kultur in der Stadtkirche St. Dionys.

Bild - Jüdischsein in Deutschland: Erinnerungskultur und Gegenwarts-Check

Jüdischsein in Deutschland: Erinnerungskultur und Gegenwarts-Check

Ein Podcast zum Soundwalk von PODIUM Esslingen mit Beiträgen von Joosten Ellée, Lena Gorelik, Dr. Joachim Hahn, Oron Haim, Rike Huy und Elischa Kaminer und Musik von Elischa Kaminer, Rike Huy und Ruth Schönthal.

Bild - Projektleiter:in für Digitalprojekt gesucht!

Projektleiter:in für Digitalprojekt gesucht!

Für unser Digitalprojekt „OK Tannhäuser“ suchen wir baldmöglichst eine Projektleiter:in in Teilzeit (50 Prozent) in Berlin!

Bild - Praktikant:innen gesucht!

Praktikant:innen gesucht!

Wir suchen ab Anfang/Mitte Februar zwei Praktikant*innen in den Bereichen Festivalplanung/Organisation und Social Media/Online-Marketing in Esslingen und Berlin!

Bild - Das Erbe pflegen und Neues wagen

Das Erbe pflegen und Neues wagen

Esslingen meets Berlin: Zum Abschied von Steven Walter als Künstlerischer Leiter und zum Start seines Nachfolgers Joosten Ellée lud PODIUM Esslingen Anfang November in die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin ein – zahlreiche Vertreter:innen aus Kunst und Kultur kamen zum Empfang mit Gesprächen & Musik.

Bild - Zapfenstreich für Angela Merkel: Eine alternative Playlist

Zapfenstreich für Angela Merkel: Eine alternative Playlist

Rote Rosen und ein vergessener Farbfilm? Joosten Ellée, der Künstlerische Leiter von PODIUM Esslingen, hat ein paar Vorschläge für eine alternative Liedauswahl für die Verabschiedung der Bundeskanzlerin Angela Merkel nach 16 Jahren Amtszeit.

Bild - The Ghosts are returning

The Ghosts are returning

„Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Projekt THE GHOSTS ARE RETURNING erneut ein europäisch-kongolesisches Kooperationsprojekt realisieren können und damit einen Beitrag zur aktuellen Postkolonialismus-Debatte leisten werden.“

Bild - TRANSMEDIA

TRANSMEDIA

Im Rahmen des Projekts TRANSMEDIA wurden unterschiedliche Produktionen von PODIUM gestreamt und Videos produziert, um in Zeiten von Corona unser Publikum digital zu erreichen.

Bild -  Neue Podcast-Reihe: Einfach machen

Neue Podcast-Reihe: Einfach machen

Wo und wie fange ich an Musik zu machen? Wann höre ich auf? Kann ich überhaupt einfach Musik machen? Welches Instrument macht mir Spaß?

Bild - Die kleinen Dinge

Die kleinen Dinge

Zur Halbzeit beehrten große Namen das PODIUM Festival: Eher feinstofflich reichen sich Rilke und Brahms die Hand, sehr manifest hingegen: das vision string quartet im Neckar-Forum!

Bild - Knockout mit Verve

Knockout mit Verve

Zum ersten Festivalwochenende gönnte sich das PODIUM Festival eine Fahrt in die Sommerfrische: ins Industriegebiet. Bei Bechtle und Jesinger erwarteten das Publikum Reisen zum Mars und verbissen kämpfende Streichquartette.

Bild - Soundwalk zum jüdischen Leben in Esslingen ist online

Soundwalk zum jüdischen Leben in Esslingen ist online

Der Soundwalk zum jüdischen Leben in Esslingen ist online! Ab sofort können die sieben Stationen des Soundwalks und der begleitende Podcast eigenständig mit dem Smartphone und Kopfhörern abgelaufen werden. Nach 21 Uhr gibt es bei einigen Stationen eine Zugangsbeschränkung, daher empfehlen wir den Rundgang tagsüber abzulaufen.

Bild - Konzeptregen

Konzeptregen

Ein schwieriger Abend: Sturm und Starkregen gehen musikalisch auf ein Publikum nieder, das eigentlich im goldenen Sonnenlicht sitzt, während um die Ecke Häuser unter Fluten einstürzen. PODIUM beschäftigt sich mit Minimalismus, Bach und cineastischer Neo-Klassik mit dem Ausgeliefertsein gegenüber den Kräften der Natur.

Bild - Barock wie er will

Barock wie er will

Die unterschwelligen Verflechtungen von Minimalismus und der unminimalistischsten europäischen Kunstepoche ever legt das Eröffnungskonzert des PODIUM-Festivals 2021 offen: „Baroque Immersions“ lässt barocke Kulturtechnik in gegenwärtigster Technologie erfahrbar werden.

Bild - Jüdisches Leben in Esslingen – Soundwalk in sieben Stationen

Jüdisches Leben in Esslingen – Soundwalk in sieben Stationen

Leicht ist zu übersehen, dass das Straßenschild der Schmalen Gasse heute auf den früheren Namen “Judengasse” verweist; noch weniger Spuren hinterlassen hat die erste Esslinger Synagoge am Hafenmarkt. Der Soundwalk zu jüdischem Leben in Esslingen ruft eine Vergangenheit aus einer Auslöschung zurück, im Bewusstsein, dass das Unterfangen scheitern muss. Ein Überblick über die Stationen.

Bild - Digitaler Themenmonat »Past Forward«

Digitaler Themenmonat »Past Forward«

Normalerweise ist die Zeit um Ostern bei PODIUM von allgemeiner Hektik geprägt, steht doch ein Festival in den Startlöchern. Aus bekannten Gründen ist das diesmal etwas anders. Stattdessen besetzen wir den traditionellen Termin diesmal trotzdem – und virologisch völlig unbedenklich: mit einem digitalen Themenmonat.

Bild - PODIUM Esslingen trauert um Dorine Mokha

PODIUM Esslingen trauert um Dorine Mokha

Der kongolesische Choreograf, Autor und Tänzer, der in der mehrjährigen Zusammenarbeit bei der PODIUM-Produktion „Herkules von Lubumbashi“ bei vielen Menschen großen Eindruck hinterlassen hat, starb am 08.01.2021 im Alter von 31 Jahren.

Bild - Krönender Abschluss

Krönender Abschluss

Wir können es kaum glauben, aber: Nach drei Jahren fand unser Projekt #bebeethoven in Beethovens Geburtsstadt Bonn seinen krönenden Abschluss!

Bild - Joosten Ellée übernimmt Ende 2021 die künstlerische Verantwortung

Joosten Ellée übernimmt Ende 2021 die künstlerische Verantwortung

Der Co-Gründer des Festivals „ultraBACH“ und vom ensemble reflektor Joosten Ellée übernimmt als Nachfolger von Steven Walter zur Saison 2022 die Leitung von PODIUM Esslingen

Bild - Homogenität der Vielfalt

Homogenität der Vielfalt

Konzert des Trickster Orchestras in Bonn im Rahmen des #bebeethoven-Projekts Outernational von Elisa Erkelenz.

Bild - Die Kunst der Dystopie

Die Kunst der Dystopie

Beim Konzert im Forum der Bundeskunsthalle konnte man sich am Donnerstagabend von der Intensität der Kunst von Alexander Schubert überzeugen.

Bild - Proto goes digital

Proto goes digital

Zoom-Talk mit #bebeethoven-Fellows Holly Herndon und Mat Dryhurst, moderiert von Steven Walter und Ariana Zustra

Bild - Große Oper im kleinen Format

Große Oper im kleinen Format

In Esslingen war es Tosca, in Bonn jetzt La Bohème. #bebeethoven-Fellow Mathias Halvorsen zeigt mit seinem Partner Mathieu van Bellen in seiner Bearbeitung erneut, wie berührend die große Oper im Duo-Konzentrat sein kann.

Bild - »Vergesst nicht eure Revolution!«

»Vergesst nicht eure Revolution!«

Der Geist von Beethoven bespukt seine Nachfolger*innen: Mit der großen Abschlussgala des #bebeethoven-Projekts in Esslingen endet auch ein denkwürdiges PODIUM 2020.

Bild - Vom Mensch zur Maschine

Vom Mensch zur Maschine

Eine Überraschung am 3. Festivaltag: Statt mit Klangrobotern wartet der experimentierfreudige #bebeetheven-Fellow Koka Nikoladze mit sich selbst als Beat Machine auf.

Bild - Betreten Sie keine Räume, in denen Einrichtungsmusik läuft!

Betreten Sie keine Räume, in denen Einrichtungsmusik läuft!

Iñigo Giner Miranda schnitzt aus den Widersprüchen des Jahrs 1920 einen musikalisch vielfältigen Abend für Salonorchester und Torpedo-Bildwerfer.

Bild - Musiktraditionen durcheinanderwirbeln

Musiktraditionen durcheinanderwirbeln

Das STEGREIF.orchester eröffnet das PODIUM Esslingen mit „#bfree“ – einer europäischen Version von Beethovens 9. Sinfonie.

Bild - „Irgendwann geht einem das Gewese um diese idealisierte Figur auf die Nerven“

„Irgendwann geht einem das Gewese um diese idealisierte Figur auf die Nerven“

Der künstlerische Leiter Steven Walter steht Rede und Antwort: Was will #bebeethoven?

Bild - Neue Aufgabe für Steven Walter

Neue Aufgabe für Steven Walter

Unser künstlerischer Leiter Steven Walter wird ab Herbst 2021 die Intendanz vom Beethovenfest Bonn übernehmen.

Bild - Leiden Sie unter Bluthochdruck?

Leiden Sie unter Bluthochdruck?

In Form einer immersiven Konzertinszenierung fragt das Projekt ZauberBurg am Beispiel des Gesundheits- und Pflegesektors, was wir als Gesellschaft bereit sind aus Solidarität und Gemeinschaftssinn zu leisten. Über eineinhalb Jahre hinweg führte das Projektteam Gespräche mit Esslinger Bürger*innen und recherchierte, was unsere Gesellschaft noch zusammenhält.

Bild - Don Quijote und der Kampf gegen Windmühlen

Don Quijote und der Kampf gegen Windmühlen

Die meisten von uns wissen es schon: Die Metalle in unseren Smartphones und Laptops stammen aus Minen in Afrika – und ihre Förderung verletzt noch immer Menschenrechte, zerstört die Natur und finanziert Waffen im Konflikt in der Demokratischen Republik Kongo.

Bild - Zur Kenntlichkeit enstellt

Zur Kenntlichkeit enstellt

Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach wird in dieser Produktion von PODIUM Esslingen zu einem intensiven und fesselnden Kammer(musik)spiel mit einem Sänger, Cembalo und Orgel sowie Schlagwerk verdichtet.

Bild - Barocke Glitches

Barocke Glitches

Die meiste Zeit standen sich die Sphären der klassischen Musik und der Popmusik skeptisch gegenüber. Für eine neue Generation sind sie untrennbar verbunden. Ein optimistischer Blick auf eine schwierige Beziehung.