AN

Musikfest Liebenberg

Musikfest Liebenberg 2019

„Wir müssen verführerisch sein, sonst sind wir gar nichts!“, sagt Effi Briest, diese „Tochter der Luft“. Und nichts ist so luftgetragen, nichts so verführerisch, wie die Musik. Kein Wunder, dass die Musik dem Dichter Theodor Fontane als Metapher für die Freiheit diente. Die Freiheit, nach der seine Effi so sehr drang.

Mit dieser Freiheit und der Sinnlichkeit der Musik widmet sich das Musikfest Liebenberg 2019 den großen Themen des Gesellschaftsromans Effi Briest und lädt ein zu einer besonderen sommerlichen Landpartie ins Schloß & Gut Liebenberg. Außergewöhnliche Konzerte mit literarischen Anklängen in Scheunen, im Schloss, im Garten und in der Kirche; dazu gibt es Lesungen, Diskussionen und ein vielfältiges Rahmenprogramm am letzten August-Wochenende. Inhaltlich geht es unter anderem um das Selbstverständnis, die Rolle und die Position der Frauen und um das gegen gesellschaftliche Zwänge aufbegehrende Individuum; um die Faszination der Freiheit ebenso wie um die Schönheit, die Sinnlichkeit und die tiefe Menschlichkeit der Musik.

Weitere Infos zum kompletten Programm:
https://www.dkb-stiftung.de/project/musikfest-liebenberg-2019/

Gestaltet wird das sorgfältig kuratierte Konzert-Programm von 12 junge Künstler*innen aus dem Netzwerk des Kooperationspartners PODIUM Esslingen unter der künstlerischen Leitung von Elina Albach und Steven Walter.

Eine Veranstaltung der DKB Stiftung in Kooperation mit PODIUM Esslingen.

SA 24 AUG -> FREI UND ALLEIN

SO 25 AUG -> REBEL GIRLS

SO 25 AUG -> EIN WEITER KLANG

SO 25 AUG -> EFFI BRIEST PASSION

MITWIRKENDE

Martin Klett (Klavier), Elina Albach (Cembalo), Diamanda La Berge Dramm, Johanna Ruppert (Violinen), Friedemann Slenczka (Viola), Simone Drescher (Violoncello), Romina Lischka (Gambe), Philipp Lamprecht (Schlagwerk), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Thomas Halle (Sprecher)

Nächste Konzerte

September

SepSO1519:00 Herkules von LubumbashiEin Minenoratorium für 11 Musiker*innen, einen Tänzer und einen Sänger von Dorine Mokha und Elia Rediger. Frei nach dem Oratorium Hercules von G.F. Händel.Scala EsslingenSchlagworte:SaisonBeginn: 19:00 Tickets: Tickets

AugSA2416:00 Musikfest Liebenberg 2019Das Musikfest Liebenberg 2019 widmet sich am 24. und 25. August auf Schloß & Gut Liebenberg den großen Themen des Gesellschaftsromans Effi Briest.Schloss & Gut LiebenbergSchlagworte:SaisonBeginn: 16:00 Tickets: Tickets

Musikfest Liebenberg

more

Event Details

AN

Musikfest Liebenberg

Musikfest Liebenberg 2019

„Wir müssen verführerisch sein, sonst sind wir gar nichts!“, sagt Effi Briest, diese „Tochter der Luft“. Und nichts ist so luftgetragen, nichts so verführerisch, wie die Musik. Kein Wunder, dass die Musik dem Dichter Theodor Fontane als Metapher für die Freiheit diente. Die Freiheit, nach der seine Effi so sehr drang.

Mit dieser Freiheit und der Sinnlichkeit der Musik widmet sich das Musikfest Liebenberg 2019 den großen Themen des Gesellschaftsromans Effi Briest und lädt ein zu einer besonderen sommerlichen Landpartie ins Schloß & Gut Liebenberg. Außergewöhnliche Konzerte mit literarischen Anklängen in Scheunen, im Schloss, im Garten und in der Kirche; dazu gibt es Lesungen, Diskussionen und ein vielfältiges Rahmenprogramm am letzten August-Wochenende. Inhaltlich geht es unter anderem um das Selbstverständnis, die Rolle und die Position der Frauen und um das gegen gesellschaftliche Zwänge aufbegehrende Individuum; um die Faszination der Freiheit ebenso wie um die Schönheit, die Sinnlichkeit und die tiefe Menschlichkeit der Musik.

Weitere Infos zum kompletten Programm:
https://www.dkb-stiftung.de/project/musikfest-liebenberg-2019/

Gestaltet wird das sorgfältig kuratierte Konzert-Programm von 12 junge Künstler*innen aus dem Netzwerk des Kooperationspartners PODIUM Esslingen unter der künstlerischen Leitung von Elina Albach und Steven Walter.

Eine Veranstaltung der DKB Stiftung in Kooperation mit PODIUM Esslingen.

SA 24 AUG -> FREI UND ALLEIN

SO 25 AUG -> REBEL GIRLS

SO 25 AUG -> EIN WEITER KLANG

SO 25 AUG -> EFFI BRIEST PASSION

MITWIRKENDE

Martin Klett (Klavier), Elina Albach (Cembalo), Diamanda La Berge Dramm, Johanna Ruppert (Violinen), Friedemann Slenczka (Viola), Simone Drescher (Violoncello), Romina Lischka (Gambe), Philipp Lamprecht (Schlagwerk), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Thomas Halle (Sprecher)

Nächste Konzerte

September

SepSO1519:00 Herkules von LubumbashiEin Minenoratorium für 11 Musiker*innen, einen Tänzer und einen Sänger von Dorine Mokha und Elia Rediger. Frei nach dem Oratorium Hercules von G.F. Händel.Scala EsslingenSchlagworte:SaisonBeginn: 19:00 Tickets: Tickets

Time

(Samstag) 16:00

Location

Schloss & Gut Liebenberg

Organizer

SAISON

Tickets

https://podiumfestival.reservix.de/p/reservix/group/311858

Top
X