KAMMER:MUSIK

Was verbindet Shootingstars der Kunstmusik der Gegenwart wie Caroline Shaw oder Bryce Dessner mit einem Pionier der Neuen Musik wie Morton Feldman – und den mit Klassikern wie Robert Schumann oder Beethoven? Das Malion Quartett fand den gemeinsamen Grund in der Beschäftigung der Genannten mit Auflösung, mit Dekonstruktion und Krise, in einer Besessenheit mit Neuanfängen. Dieser Abend mit Kammermusik passt zum diesjährigen PODIUM-Festival, das zurück und nach vorne zugleich blickt.

Es ist die Auseinandersetzung mit dem Streichquartett – die Königsdisziplin der Kammermusik. Dieser vierköpfige, sechzehnsaitige Organismus mit acht Händen, vierzig Finger und vier im Gleichtakt schlagende Herzen fasziniert seit über drei Jahrhunderten.

Das Malion Quartett mit dem PODIUM-Weggefährten Alex Jussow und den Musikerinnen Jelena Galić, Lilya Tymchyshyn und Bettina Kessler verbindet in diesem eklektischen Programm all die Vielfalt des Streichquartett-Repertoires zu einem Konzertabend, der zurück zu den Wurzeln von PODIUM geht: zur Kammermusik! Zugleich handelt es sich um die konzertante Aufführung eines Programms, das in der Folge auch als szenisches Projekt weiterentwickelt wird – man darf gespannt sein, was da noch kommt. Und so gesehen passt dieses Projekt auch zum diesjährigen PODIUM-Festival, das zurück und nach vorne zugleich blickt. Bei einem Abend mit Kammermusik, in dem Stile, Zeiten und Atmosphären sich umstürzen, stützen und ineinanderfließen.

-> Abendzettel mit vollständigem Programm und beteiligten Künstler*innen

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

JulMO1920:00 21:30 KAMMER:MUSIKKammermusik der Kontraste: Das Malion Quartett löst sich auf.Gemeindehaus am BlarerplatzSchlagworte:Festival 2021Beginn: 20:00 - 21:30 Tickets: Tickets

more

Event Details

KAMMER:MUSIK

Was verbindet Shootingstars der Kunstmusik der Gegenwart wie Caroline Shaw oder Bryce Dessner mit einem Pionier der Neuen Musik wie Morton Feldman – und den mit Klassikern wie Robert Schumann oder Beethoven? Das Malion Quartett fand den gemeinsamen Grund in der Beschäftigung der Genannten mit Auflösung, mit Dekonstruktion und Krise, in einer Besessenheit mit Neuanfängen. Dieser Abend mit Kammermusik passt zum diesjährigen PODIUM-Festival, das zurück und nach vorne zugleich blickt.

Es ist die Auseinandersetzung mit dem Streichquartett – die Königsdisziplin der Kammermusik. Dieser vierköpfige, sechzehnsaitige Organismus mit acht Händen, vierzig Finger und vier im Gleichtakt schlagende Herzen fasziniert seit über drei Jahrhunderten.

Das Malion Quartett mit dem PODIUM-Weggefährten Alex Jussow und den Musikerinnen Jelena Galić, Lilya Tymchyshyn und Bettina Kessler verbindet in diesem eklektischen Programm all die Vielfalt des Streichquartett-Repertoires zu einem Konzertabend, der zurück zu den Wurzeln von PODIUM geht: zur Kammermusik! Zugleich handelt es sich um die konzertante Aufführung eines Programms, das in der Folge auch als szenisches Projekt weiterentwickelt wird – man darf gespannt sein, was da noch kommt. Und so gesehen passt dieses Projekt auch zum diesjährigen PODIUM-Festival, das zurück und nach vorne zugleich blickt. Bei einem Abend mit Kammermusik, in dem Stile, Zeiten und Atmosphären sich umstürzen, stützen und ineinanderfließen.

-> Abendzettel mit vollständigem Programm und beteiligten Künstler*innen

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

Time

(Montag) 20:00 - 21:30

Location

Gemeindehaus am Blarerplatz

Blarerpl., 73728 Esslingen am Neckar

Organizer

PODIUM Festival 2021

Tickets

https://shop.reservix.de/off/login_check.php?vID=12430&id=eeb03b59449ddc5a2d9eeaf913d3666858857a9c107bcc6609152e09f2a320561eea0e2f54bd7b8017bf10a9061693fb&eventGrpID=362215&eventID=1683665

Top
X