Johannespassion, Livestream, Leipzig, Thomaskirche, PODIUM Esslingen, Opus KLassik

LIVESTREAM JOHANNESPASSION

Mit der PODIUM-Produktion »Johannespassion für Tenor allein, Cembalo, Orgel und Schlagwerk« versammelt das Bachfest Leipzig in Kooperation mit PODIUM Esslingen, dem MDR, ARTE Concert u.a. am Karfreitag die Welt in Johann Sebastian Bachs Thomaskirche.

Einen Live-Mitschnitt des Johannespassion, die im Rahmen des PODIUM Festivals 2019 entstanden ist, finden Sie hier – sowohl auf CD als auch auf Spotify, Deezer und Apple Music.

Die Aufführung einer Bach-Passion in der Woche vor Ostern ist vielerorts eine teils über 100 Jahre alte Tradition. Für viele Menschen auf der ganzen Welt ist es ein wichtiges Ritual, während der Passionszeit die Vertonungen Bachs von der Leidensgeschichte Jesu zu hören oder selbst zu singen. In der aktuellen Situation ist dies aufgrund der Covid-19-Pandemie kaum möglich. Unzählige Aufführungen wurden weltweit aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen abgesagt.

Daher ist es uns eine besondere Freude, dass die Produktion der Johannespassion die gesamte Musikwelt in Bachs Thomaskirche versammelt und ihr die Teilnahme an einem einzigartigen Konzertprojekt ermöglicht: Am Karfreitag, den 10. April, erklingt zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr die kammermusikalische Fassung an Bachs Grab und die globale Community ist zum Mitsingen eingeladen. Die Übertragung erfolgt im Livestream um 15 Uhr auf der Facebook-Seite des Bach-Archivs, auf der Facebook-Seite von PODIUM Esslingen und auf der Website des MDR sowie um 19 Uhr im MDR Hörfunk, um 24 Uhr im MDR Fernsehen und on demand auf ARTE Concert und in der ARD Mediathek.

Die Noten zum Mitsingen können Sie hier herunterladen.

Die Johannespassion wird in dieser Produktion von PODIUM Esslingen zu einem intensiven und fesselnden Erlebnis mit einem Sänger, Cembalo und Orgel sowie Schlagwerk verdichtet. Der isländische Tenor Benedikt Kristjánsson erzählt ausgehend vom Evangelisten die komplette Passion, nimmt verschiedene Rollen ein, singt dabei auch die Alt- und Sopran-Arien und dirigiert den virtuellen Chor:

„Vor acht Jahren war ich zum ersten mal in der Thomaskirche in Leipzig. Ich hatte einen Blumenstrauß in der Hand und Tränen in den Augen. Beides legte ich auf Bachs Grabplatte. Seit diesem Moment habe ich davon geträumt, in der Thomaskirche zu singen. Am kommenden Karfreitag geht ein Traum in Erfüllung, unter unfassbaren Umständen. Ich bin sehr dankbar und ich hoffe, dass Bach-Liebhaber auf der ganzen Welt mit mir singen werden.“ 

Die Cembalistin und Organistin Elina Albach und der Schlagzeuger Philipp Lamprecht zeichnen mit ihrer farbenreichen Bearbeitung das Orchester nach. Es entsteht eine neue, zeitgenössische, und doch dem Original gegenüber sehr respektvolle Version, die die ganze Dramatik der Passion auf einen kammermusikalischen Punkt bringt

Für die Choräle werden prominente Musiker*innen und Bach-Chöre u.a. aus Malaysia, Kanada, den USA, Österreich und den Niederlanden zugeschaltet. Zudem sind alle Zuschauer*innen zuhause zum Mitsingen eingeladen.

Benedikt Kristjánsson – Tenor

Elina Albach – Cembalo & Orgel

Philipp Lamprecht – Schlagwerk

Steven Walter – Idee

Benedikt Kristjánsson – Konzept

Musikalische Bearbeitung von Philipp Lamprecht, Elina Albach, Benedikt Kristjánsson

Eine Produktion von PODIUM Esslingen

Newsletter

Erlaubnis für Datenverwendung nach DSGVO

Die PODIUM Musikstiftung wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates und Informationen zu Veranstaltungen zu übermitteln. Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter post@podium-esslingen.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

AprFR1015:00 17:00 LIVESTREAM JOHANNESPASSIONJohann Sebastian Bachs Johannespassion, verdichtet zu intensiver und fesselnder Kammermusik im Livestream.LivestreamSchlagworte:SaisonBeginn: 15:00 - 17:00 Tickets: Tickets

Johannespassion, Livestream, Leipzig, Thomaskirche, PODIUM Esslingen, Opus KLassik

more

Event Details

Johannespassion, Livestream, Leipzig, Thomaskirche, PODIUM Esslingen, Opus KLassik

LIVESTREAM JOHANNESPASSION

Mit der PODIUM-Produktion »Johannespassion für Tenor allein, Cembalo, Orgel und Schlagwerk« versammelt das Bachfest Leipzig in Kooperation mit PODIUM Esslingen, dem MDR, ARTE Concert u.a. am Karfreitag die Welt in Johann Sebastian Bachs Thomaskirche.

Einen Live-Mitschnitt des Johannespassion, die im Rahmen des PODIUM Festivals 2019 entstanden ist, finden Sie hier – sowohl auf CD als auch auf Spotify, Deezer und Apple Music.

Die Aufführung einer Bach-Passion in der Woche vor Ostern ist vielerorts eine teils über 100 Jahre alte Tradition. Für viele Menschen auf der ganzen Welt ist es ein wichtiges Ritual, während der Passionszeit die Vertonungen Bachs von der Leidensgeschichte Jesu zu hören oder selbst zu singen. In der aktuellen Situation ist dies aufgrund der Covid-19-Pandemie kaum möglich. Unzählige Aufführungen wurden weltweit aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen abgesagt.

Daher ist es uns eine besondere Freude, dass die Produktion der Johannespassion die gesamte Musikwelt in Bachs Thomaskirche versammelt und ihr die Teilnahme an einem einzigartigen Konzertprojekt ermöglicht: Am Karfreitag, den 10. April, erklingt zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr die kammermusikalische Fassung an Bachs Grab und die globale Community ist zum Mitsingen eingeladen. Die Übertragung erfolgt im Livestream um 15 Uhr auf der Facebook-Seite des Bach-Archivs, auf der Facebook-Seite von PODIUM Esslingen und auf der Website des MDR sowie um 19 Uhr im MDR Hörfunk, um 24 Uhr im MDR Fernsehen und on demand auf ARTE Concert und in der ARD Mediathek.

Die Noten zum Mitsingen können Sie hier herunterladen.

Die Johannespassion wird in dieser Produktion von PODIUM Esslingen zu einem intensiven und fesselnden Erlebnis mit einem Sänger, Cembalo und Orgel sowie Schlagwerk verdichtet. Der isländische Tenor Benedikt Kristjánsson erzählt ausgehend vom Evangelisten die komplette Passion, nimmt verschiedene Rollen ein, singt dabei auch die Alt- und Sopran-Arien und dirigiert den virtuellen Chor:

„Vor acht Jahren war ich zum ersten mal in der Thomaskirche in Leipzig. Ich hatte einen Blumenstrauß in der Hand und Tränen in den Augen. Beides legte ich auf Bachs Grabplatte. Seit diesem Moment habe ich davon geträumt, in der Thomaskirche zu singen. Am kommenden Karfreitag geht ein Traum in Erfüllung, unter unfassbaren Umständen. Ich bin sehr dankbar und ich hoffe, dass Bach-Liebhaber auf der ganzen Welt mit mir singen werden.“ 

Die Cembalistin und Organistin Elina Albach und der Schlagzeuger Philipp Lamprecht zeichnen mit ihrer farbenreichen Bearbeitung das Orchester nach. Es entsteht eine neue, zeitgenössische, und doch dem Original gegenüber sehr respektvolle Version, die die ganze Dramatik der Passion auf einen kammermusikalischen Punkt bringt

Für die Choräle werden prominente Musiker*innen und Bach-Chöre u.a. aus Malaysia, Kanada, den USA, Österreich und den Niederlanden zugeschaltet. Zudem sind alle Zuschauer*innen zuhause zum Mitsingen eingeladen.

Benedikt Kristjánsson – Tenor

Elina Albach – Cembalo & Orgel

Philipp Lamprecht – Schlagwerk

Steven Walter – Idee

Benedikt Kristjánsson – Konzept

Musikalische Bearbeitung von Philipp Lamprecht, Elina Albach, Benedikt Kristjánsson

Eine Produktion von PODIUM Esslingen

Newsletter

Erlaubnis für Datenverwendung nach DSGVO

Die PODIUM Musikstiftung wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates und Informationen zu Veranstaltungen zu übermitteln. Bitte lassen Sie uns wissen, auf welche Art und Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter post@podium-esslingen.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Time

(Freitag) 15:00 - 17:00

Location

Livestream

Organizer

SAISON

Tickets

https://www.podium-esslingen.de/events/johannespassion-livestream-bachfest-leipzig/

Top
X