AN

Les Troubadours de Lubumbashi (Foto: Elia Rediger)
Les Troubadours de Lubumbashi (Foto: Elia Rediger)

HERKULES VON LUBUMBASHI @Zürcher Theaterspektakel

Im Oratorium „Herkules von Lubumbashi“, einem gemeinsamen Projekt des kongolesischen Choreographen und Tänzers Dorine Mokha und des Schweizer Komponisten und Musikers Elia Rediger, geht es um die wachsende Nachfrage nach Kobalt, um Korruption und Ausbeutung im Minengeschäft und die Zerstörung von Lebensräumen. Das Publikum wird unerwartet Zeuge verstörender Realitäten und erfährt Schönheit und Brutalität von Musik. Weil die Künstler*innen aus dem Kongo nicht nach Zürich reisen können, realisieren sie anstelle der geplanten Aufführungen über die Grenzen hinweg eine Videoperformance, die daran erinnert, wie alles in dieser globalisierten Welt zusammen hängt.

Mitwirkende Videoperformance

Konzept, Text, Komposition, Gesang, Performance: Elia Rediger

Konzept, Text, Choreographie, Tanz: Dorine Mokha

Konzept, Text, Dramaturgie: Eva-Maria Bertschy

 

Protagonist*innen: Dorine Mokha, Elia Rediger, Lucien Kahozi Kosha (Reporter), Ruth Kemna (Viola), Huguette Tolinga (Percussion), Kojack Kossakamvwe (E-Gitarre), Merveil Mukadi (E-Bass)

Chor: Les Troubadours de Lubumbashi

Szenographie & Bühne: Lukas Bangerter

Video- und Audioaufnahmen Kongo: Douglas Kasamuna, Didier Kosmis

Video- und Audioaufnahmen Schweiz: Susanne Hofer

Editor: Ben Laser

Tonmischung: Daniel Freitag

 

Grafik: Katharina Reidy

Produktion Kongo: Christelle Twite (Centre d’Art Waza)

Produktionsleitung: Pamina Rottok (PODIUM Esslingen)

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

AugMI2619:00 HERKULES VON LUBUMBASHI @Zürcher TheaterspektakelEin Minenoratorium für 11 Musiker*innen, einen Tänzer und einen Sänger von Dorine Mokha und Elia Rediger. Frei nach dem Oratorium Hercules von G.F. Händel.Schlagworte:SaisonBeginn: 19:00 Tickets: Tickets

Les Troubadours de Lubumbashi (Foto: Elia Rediger)

more

Event Details

AN

Les Troubadours de Lubumbashi (Foto: Elia Rediger)
Les Troubadours de Lubumbashi (Foto: Elia Rediger)

HERKULES VON LUBUMBASHI @Zürcher Theaterspektakel

Im Oratorium „Herkules von Lubumbashi“, einem gemeinsamen Projekt des kongolesischen Choreographen und Tänzers Dorine Mokha und des Schweizer Komponisten und Musikers Elia Rediger, geht es um die wachsende Nachfrage nach Kobalt, um Korruption und Ausbeutung im Minengeschäft und die Zerstörung von Lebensräumen. Das Publikum wird unerwartet Zeuge verstörender Realitäten und erfährt Schönheit und Brutalität von Musik. Weil die Künstler*innen aus dem Kongo nicht nach Zürich reisen können, realisieren sie anstelle der geplanten Aufführungen über die Grenzen hinweg eine Videoperformance, die daran erinnert, wie alles in dieser globalisierten Welt zusammen hängt.

Mitwirkende Videoperformance

Konzept, Text, Komposition, Gesang, Performance: Elia Rediger

Konzept, Text, Choreographie, Tanz: Dorine Mokha

Konzept, Text, Dramaturgie: Eva-Maria Bertschy

 

Protagonist*innen: Dorine Mokha, Elia Rediger, Lucien Kahozi Kosha (Reporter), Ruth Kemna (Viola), Huguette Tolinga (Percussion), Kojack Kossakamvwe (E-Gitarre), Merveil Mukadi (E-Bass)

Chor: Les Troubadours de Lubumbashi

Szenographie & Bühne: Lukas Bangerter

Video- und Audioaufnahmen Kongo: Douglas Kasamuna, Didier Kosmis

Video- und Audioaufnahmen Schweiz: Susanne Hofer

Editor: Ben Laser

Tonmischung: Daniel Freitag

 

Grafik: Katharina Reidy

Produktion Kongo: Christelle Twite (Centre d’Art Waza)

Produktionsleitung: Pamina Rottok (PODIUM Esslingen)

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

Time

(Mittwoch) 19:00

Organizer

SAISON

Tickets

https://www.theaterspektakel.ch/tickets/

Top
X