Foto: Leonard Higi

ERÖFFNUNGSKONZERT

Live-vertonte Weltraumdaten lassen das Universum im Raum erklingen. Eine betörende Melodie von Anna Clyne kommt als Klangregen auf die Erde. Es erklingen Emotionen des Menschen: vertont in Kantaten von J.S. Bach und in der Tondichtung „Schelomo“ von Ernest Bloch. Dazwischen archaische Klänge von Christophe Bertrand und am Ende große Orgelmusik. Eine kosmisch-ursprüngliche Eröffnung des PODIUM Festivals 2019. Mit einer Weltraum-Installation der #bebeethoven-Fellows Quadrature. Am besten gleich zum Nachtkonzert Tesselatum (auch in der Stadtkirche) im Anschluss bleiben.

In Kooperation mit der Stunde der Kirchenmusik Esslingen.

Beteiligte:

Hulda Jónsdóttir (Violine)
Aoife Ni Bhriain (Violine)
Moritz Ter-Nedden (Violine)
Diamanda La Berge Dramm (Violine)
Friedemann Slenczka (Viola)
Ian Anderson (Viola)
Marie Spaemann (Violoncello)
Stefan Hadjiev (Violoncello)
Simone Drescher (Violoncello)
Nikolai Matthews (Kontrabass)
Santiago Medina (Violine)
Liam Byrne (Viola da Gamba)
William Shelton (Gesang)
Elina Albach (Continuo)
Miguel Pérez Iñesta (Klarinette)
Daniel Bollinger (Klarinette)
Dette Alpheis (Horn)
Laszlo Kunkli (Trompete)
Jonas Khalil (E-Gitarre)
Philipp Lamprecht (Schlagzeug)

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

MaiFR0319:30 19:30 ERÖFFNUNGSKONZERTEine kosmisch-ursprüngliche Eröffnung des PODIUM Festivals 2019.Stadtkirche St. DionysSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 19:30 - 19:30 Tickets: Tickets

more

Event Details

Foto: Leonard Higi

ERÖFFNUNGSKONZERT

Live-vertonte Weltraumdaten lassen das Universum im Raum erklingen. Eine betörende Melodie von Anna Clyne kommt als Klangregen auf die Erde. Es erklingen Emotionen des Menschen: vertont in Kantaten von J.S. Bach und in der Tondichtung „Schelomo“ von Ernest Bloch. Dazwischen archaische Klänge von Christophe Bertrand und am Ende große Orgelmusik. Eine kosmisch-ursprüngliche Eröffnung des PODIUM Festivals 2019. Mit einer Weltraum-Installation der #bebeethoven-Fellows Quadrature. Am besten gleich zum Nachtkonzert Tesselatum (auch in der Stadtkirche) im Anschluss bleiben.

In Kooperation mit der Stunde der Kirchenmusik Esslingen.

Beteiligte:

Hulda Jónsdóttir (Violine)
Aoife Ni Bhriain (Violine)
Moritz Ter-Nedden (Violine)
Diamanda La Berge Dramm (Violine)
Friedemann Slenczka (Viola)
Ian Anderson (Viola)
Marie Spaemann (Violoncello)
Stefan Hadjiev (Violoncello)
Simone Drescher (Violoncello)
Nikolai Matthews (Kontrabass)
Santiago Medina (Violine)
Liam Byrne (Viola da Gamba)
William Shelton (Gesang)
Elina Albach (Continuo)
Miguel Pérez Iñesta (Klarinette)
Daniel Bollinger (Klarinette)
Dette Alpheis (Horn)
Laszlo Kunkli (Trompete)
Jonas Khalil (E-Gitarre)
Philipp Lamprecht (Schlagzeug)

Nächste Konzerte

No Events on The List at This Time

Time

(Freitag) 19:30 - 19:30

Location

Stadtkirche St. Dionys

Marktpl. 18, 73728 Esslingen am Neckar

Organizer

PODIUM Festival 2019

Tickets

http://bit.ly/2Iv1AJQ

Top
X