Es braucht mehr Mut!

Wir haben das Thema unseres diesjährigen Konzertwochenendes in Bebenhausen zum Anlass genommen und uns mit unserem Künstlerischen Leiter Steven Walter über Mut unterhalten. Um Mut dreht sich gleichzeitig auch das kommende Kapitel unseres #bebeethoven-Onlinemagazins, das kommende Woche veröffentlicht wird.

Zum Einstieg: Viele klassische Konzerte sind ja höchst standardisiert, braucht es mehr Mut in der Konzertgestaltung?

Ja, es braucht absolut mehr Mut! Aber die Frage ist ja, was bedeutet das? Das, was man als Musiker*in macht – Musik aufführen – ist wahnsinnig anspruchsvoll und schwierig; eine Situation, die Mut erfordert. Spannend wird es, wenn wir uns fragen, wie wir diesen Anspruch an das Musizieren auf das ganze Konzertwesen übertragen können. Also nicht nur in der Interpretation von Musik selbst und dem Bewältigen von Virtuosität Mut zu wagen, sondern auch in der gesamten Konzertgestaltung. Insofern ja: es braucht mehr Mut!

Wann warst Du persönlich das letzte mal mutig?

Ich war das letzte mal mutig …überlegt… gestern Abend, als ich gesagt habe: „Es ist jetzt wichtiger Zeit mit der Familie zu verbringen, anstatt den anstehenden Arbeitsdruck zu bewältigen.“ Ein kleiner Akt, um sich gegen den Automatismus des Alltags zu stellen. Mikromut!

Und was war Deine ultimative Mutprobe?

Ich glaube die Sache mit Mutproben ist die, dass sie immer erst im Nachhinein als solche deklariert werden. Um jetzt etwas rauszugreifen, wäre das mein erster Vorschlag unseres großen Projekts #bebeethoven. Damals saß ich in einer Runde mit lauter bekannten Intendant*innen und es war gewissermaßen mutig das dort so vorzuschlagen und dann auch entsprechend zu verfechten. Damals hatte ich aber mehr das Gefühl, dass es eine Chance gibt, die ich ergreifen kann. Im Moment schien es vor allem notwendig, im Nachhinein lässt es sich dann als mutig beschreiben.

Zum Konzertwochenende in Bebenhausen – was war aus Deiner Sicht die mutigste Programmentscheidung?

Das Interessante an mutigen Entscheidungen, vor allem in der Kunst, ist ja, dass sie deshalb mutig sind, weil sie überraschen. Deswegen nehme ich die mutigste Entscheidung auch nicht vorweg. Aber man wird sie hören! Und manchmal ist es ja auch einfach mutig, sich auf etwas einzulassen, ohne es vorher genau zu kennen.

Gibt es Komponist*innen, die Du nicht mutig findest?

Ich denke die meisten Komponist*innen treffen nicht vordergründig mutige Entscheidungen, sondern tun für sich das Notwendige. Mir gefällt ein Zitat von Ernest Hemingway dazu: „courage is grace under pressure“. Wenn Künstler*innen selbst dann zu dem stehen, was sie als notwendig empfinden, wenn sie unter dem Druck stehen etwas anderes zu tun, oder sich anzupassen, dann ist das mutig. Auch wenn es in dem Moment vielleicht kein expliziter Akt des Mutes ist.

Ist es heute mutig ein*e Musiker*in zu sein?

Das schließt an die vorherige Frage an, weil die Antwort fast dieselbe ist. Ergänzend dazu ist es aber von Außen betrachtet absolut mutig sich mit dem Erzeugen von Musik seinen Lebensinhalt zu verdienen und seine Rolle in der Gesellschaft zu definieren. Aber auch hier kann es gerade dann gelingen, wenn es aus innerer Notwendigkeit entsteht.

Was würde passieren, wenn niemand mehr mutig ist?

Es gibt ja ein Gegenteil von Mut: den Unmut. Unmut bedeutet sich über alles aufzuregen und eigentlich nichts besser machen zu wollen; sich nie wirklich hervorzutun mit etwas Eigenem und sich nur über das Bestehende zu beschweren. Das ist der Unmut und man sieht denke ich, dass sich ein solcher Unmut mehr und mehr breit macht. Dabei ist das sowohl gesellschaftlich als auch künstlerisch extrem destruktiv. Deshalb ist aus meiner Sicht Mut äußerst wichtig für unsere Gesellschaft.

Abschließend: was ist für Dich mutiger: In einem Konzert der Berliner Philharmoniker nackt durch den Konzertsaal zu laufen oder ein Bungee-Sprung?

Auf jeden Fall ersteres. Wenn man einen Bungee-Sprung macht, ist das ja in dem Augenblick genau so vorgesehen. In einem Konzert der Philharmoniker wäre das hingegen ja so eine Art ‚Flitzermoment‘. Und damit ein Missbrauch der Situation, der mehr Mut erfordert, als etwas zu tun, was dafür vorgesehen ist. Mut hat ja viel mit Kontext zu tun, daher ist es ein entscheidender Unterschied, ob man den Kontext bricht, um mutig zu sein, oder innerhalb dieses Kontexts mutig ist.

**************

Vom Frühbarock über Klassik bis zur Künstlichen Intelligenz – der inhaltliche Bogen unseres diesjährigen Konzertwochenendes in Bebenhausen ist weit gespannt. Vom 17. – 19. August 2018 werden rund um das Thema Mut und Musik mit besonderen Konzertformaten Geschichten über die verschiedenen musikalischen Dimensionen von Mut erzählt. 

Es braucht mehr Mut!

Passende Termine

Mai

MaiDO020:01 PODIUM Festival 02. - 11. MAI 2019Über 20 Konzerte und 80 Musiker*innen aus ganz Europa. 02. bis 11. Mai 2019 in Esslingen.EsslingenSchlagworte:#bebeethoven,Education,Festival 2019Beginn: 0:01 Tickets: Tickets

MaiDO0215:30 LouLou und der Elefant (PODIUM.Education)Ein interaktives Konzert für SeniorInnen, Kindergartenkinder und Familien mit dem Duo LouLouAltenpflegeheim ObertorSchlagworte:Education,Festival 2019Beginn: 15:30

MaiDO0219:00 RE_PLAY Wie jedes Jahr startet das Festival im KOMMA mit ganz viel Vorfreude und einem großen, aufregenden Wiederhören.Komma EsslingenSchlagworte:Festival 2019Beginn: 19:00 Tickets: Tickets

MaiFR0319:30 19:30 ERÖFFNUNGSKONZERTEine kosmisch-ursprüngliche Eröffnung des PODIUM Festivals 2019.Stadtkirche St. DionysSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 19:30 - 19:30 Tickets: Tickets

MaiFR0322:00 TESSELLATUMNächtliche Live-Klanginstallation.Stadtkirche St. DionysSchlagworte:Festival 2019Beginn: 22:00 Tickets: Tickets

MaiSA0416:00 HYMNEN! HOFFNUNG! HERKULES!Die multimedial-musikalische Lecture Performance gibt Einblicke in das PODIUM Projekt „Herkules von Lubumbashi“.Scala EsslingenSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 16:00 Tickets: Tickets

MaiSA0419:00 TSCHAIKOWSKY IN DER WERKSTATTSteve Reichs „Triple Quartet“ und Tschaikowskys episches Klaviertrio in a-moll in der besonderen Kulisse der Jesinger Werkstatt.Jesinger WerkhalleSchlagworte:Festival 2019Beginn: 19:00 Tickets: Tickets

MaiSA0422:00 LEMONADESchon in den letzten Jahren begeisterte Wooden Elephant mit Alben von Björk und Radiohead, nun haben sie sich Beyoncés hochgelobtes Konzeptalbum „Lemonade“ vorgenommen!Komma EsslingenSchlagworte:Festival 2019Beginn: 22:00 Tickets: Tickets

MaiSO0511:00 ZUSAMMEN! HALT!Aktionstag mit Musik, Performances & Diskurs: Was hält die Gesellschaft zusammen, wenn Traditionen bröckeln, Europa in Bedrängnis gerät und Beziehungen von Algorithmen gesteuert werden? Wir glauben: nur der Dialog.Rathausplatz und Webergasse, EsslingenSchlagworte:Festival 2019Beginn: 11:00 Tickets: Tickets

MaiSO0517:00 THE GAPEine Solo-Performance über das Erwachsenwerden in einer infantilen Welt.Scala EsslingenSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 17:00 Tickets: Tickets

MaiSO0520:00 SCHLAFES BRUDERSechs Instrumentalist*innen und ein Schauspieler erzählen die Geschichte von Johannes Elias Adler und dessen musikalischer Wunderbegabung mit barocker und zeitgenössischer Musik. *Ab 19.15 Uhr: Konzerteinführung mit Musikjournalistin Marie König im Amtsgericht. Amtsgericht KaisersaalSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 20:00 Tickets: Tickets

MaiMO069:00 Kulturrucksack: Wooden ElephantInteraktives Kammermusikkonzert für Schulklassen mit einem Programm des Streichquintetts Wooden Elephant: Auf (fast) nichts Anderem als ihren hölzernen Instrumenten lässt das Ensemble Wooden Elephant einzigartige Pop-Sounds von elefantösen Proportionen erklingen.Komma EsslingenSchlagworte:Education,Festival 2019Beginn: 9:00

MaiMO0620:00 SYNCHRONOMMusik, Bewegung und Raum vereinen sich in der Villa Merkel.Villa MerkelSchlagworte:Festival 2019Beginn: 20:00 Tickets: Tickets

MaiDI079:00 Kulturrucksack: Wooden ElephantInteraktives Kammermusikkonzert für Schulklassen mit dem Streichquintett Wooden Elephant: Auf (fast) nichts Anderem als ihren hölzernen Instrumenten lässt das Ensemble Wooden Elephant einzigartige Pop-Sounds von elefantösen Proportionen erklingen.Komma EsslingenSchlagworte:Education,Festival 2019Beginn: 9:00

MaiMI0819:00 LA BOHÈMEGiacomo Puccinis bekannteste Oper erklingt in einer einzigartigen Version für Klavier und Violine. *Ab 18.15 Uhr: Konzerteinführung mit Musikjournalistin Marie König. CentraltheaterSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 19:00 Tickets: Tickets

MaiMI0821:00 STEGREIF.orchester (Ausverkauft)Nach dem begeisternden Auftritt im letzten Jahr nun nochmals hautnah im KOMMA zu erleben.Komma EsslingenSchlagworte:Festival 2019Beginn: 21:00 Tickets: Tickets

MaiDO0919:30 ODE AN EUROPAAus musikalischen Fragmenten und literarischen Bruchstücken wird ein Mosaik europäischer Identität. * Ab 18.45 Uhr: Konzerteinführung mit Musikjournalistin Marie König. WLB EsslingenSchlagworte:Festival 2019Beginn: 19:30 Tickets: Tickets

MaiDO0922:00 23:50 OUTERNATIONAL NIGHTEin Abend zwischen persischer Klassik, Improvisationen, Geschichten und Live-Elektronik.Komma EsslingenSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 22:00 - 23:50 Tickets: Tickets

MaiFR1019:30 JOHANNESPASSION (nach Bach)Bachs Johannes-Passion, verdichtet zu intensiver und fesselnder Kammermusik. *Ab 18.45 Uhr: Konzerteinführung mit Musikjournalistin Marie König. Gemeindehaus am BlarerplatzSchlagworte:Festival 2019Beginn: 19:30 Tickets: Tickets

MaiFR1022:00 NACHTKONZERTEin stimmungsvoller Dialog Alter und Neuer Musik im nächtlichen Kirchenraum.FranziskanerkircherSchlagworte:Festival 2019Beginn: 22:00 Tickets: Tickets

MaiSA1118:00 22:00 ABSCHLUSSKONZERT (AUSVERKAUFT)Die Bechtle Druckerei wird zur Kulisse für eine besondere Konzertinszenierung.Bechtle DruckereiSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 18:00 - 22:00 Tickets: Tickets

MaiSA1121:00 21:00 BEAT MACHINESDie Beat Machines des Tüftlers Koka Nikoladze verbinden sich zu einem sehr tanzbaren Live-Set.Komma EsslingenSchlagworte:#bebeethoven,Festival 2019Beginn: 21:00 - 21:00 Tickets: Tickets

Top
X